E-Paper - 04. September 2019
Gossauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Es wird wieder gekickt: Im September beginnt der Credit Suisse Cup 2020

Der Credit Suisse Cup ist die offizielle Schulfussball-Meisterschaft der Schweiz. In diesem Jahr fand sie vielbeachtet und mit grossem Erfolg für die St.Galler Teams zum 20. Mal statt. Die Qualifikationsturniere für den Credit Suisse Cup 2020 beginnen bereits im September und starten diesmal im Kanton St.Gallen. 

Fussball 20 Jahre Credit Suisse Cup sind 20 Jahre Engagement für den Schweizer Schulfussball. Sie stehen für Freude am Fussball, starke Emotionen und ein mitreissendes Gemeinschaftserlebnis. Denn der Credit Suisse Cup mobilisiert auch ein ganzes Heer von Fans, die am Spielfeldrand mitfiebern. Von Mitschülerinnen und Mitschülern über Eltern bis hin zu Betreuern und Lehrpersonen können die 9- bis 15-jährigen Fussballerinnen und Fussballer auf breite Unterstützung zählen. Egal auf welcher Stufe, gleichgültig, ob Vorrunde, Kantonalfinal oder Nationaler Finaltag, mit so viel Rückenwind geben alle ihr Bestes.

Kinder aus der ganzen Schweiz freuen sich Jahr für Jahr auf ein Fussballturnier, das für sie mit ganz grossen Emotionen und tollen Erlebnissen verbunden ist. Von zunächst 5'600 Teams in den Qualifikationsturnieren schaffen es die 300 besten in die Schlussrunde. Auf dem Weg dorthin gibt es viele Highlights, aber auch Niederlagen, die verkraftet werden müssen.

Ambassadoren erinnern sich

Breel Embolo, Nationalteam A-Spieler und Credit Suisse Cup Ambassador, entdeckte seine Leidenschaft für den Fussball schon früh: «Ich kam ganz spielerisch mit Fussball in Kontakt. Für Jungs ist das sozusagen Basissport. Fussball spielen und sich dabei austoben, kann man fast überall. Die Leidenschaft für den Teamsport hab ich aber erst beim Credit Suisse Cup so richtig entdeckt. Das Mannschaftserlebnis ist einmalig.»  

Auch Denis Zakaria, Nationalteam Credit Suisse Cup Ambassador, war als Junior dabei und erinnert sich noch heute an prägende Teamerlebnisse: «Den Credit Suisse Cup habe ich als tolles Turnier in Erinnerung. Im Fokus stand vor allem der Spass am Fussball und einige Klassenkameraden standen dort sogar das erste Mal auf einem Fussballplatz.»

St.Gallen auf der Erfolgswelle

Der Kanton St.Gallen hatte 2019 die meisten Teams ins Rennen geschickt. Von ursprünglich 936 in der Qualifikationsphase haben es 120 Teams (60 Mädchen/60 Knaben) ins kantonale Finale geschafft. 13 Finalisten-Teams sind nach Basel gereist, vier davon sind Schweizer Meister geworden, zwei weitere wurden Vizemeister. Die Fussballbegeisterung der Schülerinnen und Schüler und ihr Einsatz haben diese Erfolge möglich gemacht. Eine beeindruckende Bilanz, die zugleich Ansporn ist, auch in der kommenden Saison alles zu geben. Dabei sein ist cool und das Teamerlebnis unvergleichlich. Darum sollte es niemand verpassen, sich anzumelden. Denn nur wer mitmacht, kann gewinnen!

In den kommenden Wochen startet der Credit Suisse Cup auch in Deiner Region in die neue Saison 2019/20.

11. September: Oberstufe Region St.Gallen-Stadt in St.Gallen

18. September: Oberstufe Region St.Gallen-Land in Wittenbach

Mehr Information und Geschichten zum Credit Suisse Cup finden Sie unter www.credit-suisse-cup.ch und www.cscupsg.ch oder auf Facebook, Instagram und Snapchat. pd

Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 4. September 2019, Seite 24 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30