E-Paper - 10. Juli 2019
St.Galler Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Das Biblio-Bike besucht wieder die Badis der Stadt

Letzten Sommer ging die fahrbare Bibliothek zum ersten Mal in die städtischen Freibäder und brachte den Besuchern Lesestoff. Aufgrund der positiven Rückmeldungen geht das Biblio-Bike der Stadtbibliothek St.Gallen auch während diesen Sommerferien wieder auf Tour.

Bücher Mit bis zu hundert Romanen, Sachbüchern, Kinder- und Jugendbüchern sowie Zeitschriften war das Biblio-Bike der Stadtbibliothek St.Gallen während der letztjährigen Sommerferien in den städtischen Freibädern unterwegs. «Das Angebot wurde von den kleinen und grossen Besuchern der Badis sehr geschätzt. Deshalb haben wir uns entschieden, unser Bibliotheksvelo auch dieses Jahr wieder auf Tour zu schicken», sagt Christa Oberholzer, Leiterin der Stadtbibliothek St.Gallen.

Unkompliziertes Ausleihsystem

Das Velo sei als guter Gegensatz zur lebhaften Atmosphäre in der Badi empfunden worden. «Unsere Fahrerinnen und Fahrer haben jeweils auch eine Decke mitgenommen und die Kinder haben sich darauf versammelt. Das gab eine gewisse Entschleunigung und kam positiv an», so Oberholzer weiter. Besonders geschätzt worden sei das unkomplizierte Ausleihsystem. Die Medien können nämlich auch ohne gültigen Bibliotheksausweis ausgeliehen werden. «Man kann ein Buch beispielsweise vor Ort für einige Stunden ausleihen oder auch nach Hause nehmen und es beim nächsten Besuch des Velos in der Badi retournieren.» Bleibe das Wetter über längere Zeit schlecht, könne das ausgeliehene Medium auch in der Bibliothek zurückgegeben werden.

lm

St.Galler Nachrichten vom Mittwoch, 10. Juli 2019, Seite 32 (7 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31