E-Paper - 12. Juni 2019
Gossauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Vier Chöre machen den «Soundcheck»

Der Männerchor Gossau, der Männerchor TonArt Andwil-Arnegg, der Frauenchor Rorschacherberg und der Appenzeller Panorama-Chor nehmen am Innerschweizer Gesangsfest in Hitzkirch teil. Die Chöre laden die Bevölkerung zur gemeinsamen Hauptprobe vom Freitag, 14. Juni, in die Haldenbüelkirche (20 Uhr) ein.

Haldenbüel Die vier Chöre Männerchor Gossau, Männerchor TonArt Andwil/Arnegg, Frauenchor Rorschacherberg und Appenzeller Panorama-Chor haben etwas gemeinsam: Sie werden von den Dirigentinnen Maria Barbara Barandun und Kathrin Pfändler Kehl geleitet und treten alle vier am Innerschweizer Gesangsfest vom 15. / 16. Juni in Hitzkirch zum Wettsingen vor Experten an. Die vier Chöre treffen sich am Vorabend zur letzten Vorbereitung und zum «Soundcheck» in der Evangelischen Kirche auf dem Haldenbüel. Ab 20 Uhr findet ein öffentliches Vorbereitungskonzert statt, bei dem die vier Chöre vor hoffentlich zahlreichem Publikum ihr «Wettkampf-Programm» singen. Das Konzert ist öffentlich, der Eintritt frei (Kollekte). pd

Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 12. Juni 2019, Seite 3 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30