E-Paper - 29. Mai 2019
Gossauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Warmer Klang der Klarinette

Von Tobias Baumann

Gina Contratto und Fiona Saladin holten sich am Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbes mit ihrem Quartett unter der Leitung von Peter Dorner von der Musikschule Fürstenland den 1. Preis mit Auszeichnung. Die Gossauerinnen sehen den Preis als Auszeichnung für die investierte Arbeit.

Musikpreis Gemeinsam mit ihren Ostschweizer Kolleginnen Anika Rey und Saya Gutmann holten sich Gina Contratto und Fiona Saladin in der Kategorie Ensemble/Kammermusik dank der maximalen Punktzahl den 1. Preis mit Auszeichnung. Zur Zusammenarbeit kam es, weil alle vier talentierten Musikerinnen bei Peter Dorner Unterricht nahmen oder immer noch nehmen. Dieser unterrichtet an der Musikschule Fürstenland sowie in Arbon und brachte die vier Klarinettistinnen zusammen. Als «Gallogau 4 Clarinets» qualifizierten sich die jungen Musikerinnen über die regionale Ausscheidung in Arbon für den Schweizer Final in Lugano, wo sie sich den 1. Preis mit Auszeichnung sicherten, «obwohl die Bewertung durch die Jury am Schweizer Final nochmals etwas strenger ist», wie Gina Contratto erklärt. Dafür gelte diese Auszeichnung als angesehenes Zertifikat, das man vorweisen könne, wenn man sich für ein Musikstudium bewerbe oder wenn Leute für ein Konzert gesucht würden. «Es zeigt, dass man was kann», lacht Contratto. «Es ist mega cool, haben wir diesen Preis gewonnen. Er ist eine Belohnung für die harte Arbeit», ergänzt Kollegin Fiona Saladin.

Üben, üben, üben

Rund anderthalb bis zwei Monate habe man sich spezifisch auf den Wettbewerb vorbereitet, wobei das Schwierigste jeweils das Finden eines gemeinsamen Termins gewesen sei, schliesslich seien sie alle sehr beschäftigt, lachen die Gossauerinnen. «In manchen Wochen habe ich vier bis fünf Proben», erzählt Saladin, die früher in der Knabenmusik St.Gallen spielte und heute Mitglied in der Stadtharmonie Eintracht Rorschach ist. «Grosse Ensembles sind eher nichts für mich. Als Aushilfe spielte ich auch schon in Orchestern, aber mir liegen kleine Gruppen wie die unsere besser», so Contratto, die wie ihre Kollegin beinahe täglich übt. Fortsetzung S.3

Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 29. Mai 2019, Seite 1 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31