E-Paper - 24. April 2019
Gossauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Bargeldlos den Parkplatz bezahlen

Wer in Gossau mit dem Auto unterwegs ist, kann seit Anfang des Monats auf öffentlichen Parkplätzen bargeldlos die Parkgebühren bezahlen. Gleich drei Bezahlsysteme können in der Stadt genutzt werden.

Parking-App Wer hortet nicht Fränkler und Fünfzigrappen-Stücke im Handschuhfach, um nicht in Verlegenheit zu geraten, wenn man mal etwas Kleingeld für den Parkautomaten braucht? Im blödesten Fall muss man nach dem Abendessen mit Freunden noch zum Auto rennen, weil man schon den Kontrolleur vor Augen hat, der eine saftige Busse ausstellt, nur weil die Parkzeit schon drei Minuten über der bezahlten ist. «Ich finde es immer sehr schwierig einzuschätzen, wie lange man schon unterwegs ist. Also bezahle ich meistens für etwas mehr Zeit, als ich dann auch wirklich auf dem Parkplatz stehe», erzählt Autofahrer Benjamin Müller. In immer mehr Städten und Gemeinden geht man mit Parking-Apps gegen das weit verbreitete Problem an. Benjamin Müller zum Beispiel nutzt seit längerem die App «Twint».

«Man lädt einfach die App runter und scannt mit der Twint-App jeweils den QR-Code ein, der auf den Parkautomaten klebt», erklärt Müller. Bei der Anmeldung gebe man einmalig das Fahrzeugkennzeichen ein und verbinde sich mit dem gewünschten Bankkonto.

Fortsetzung Seite 3

Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 24. April 2019, Seite 1 (12 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30