E-Paper - 10. April 2019
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

TCS-Sommerreifentest 2019

PW-Reifen mit guten Noten

Beim TCS-Sommerreifentest 2019 wurden insgesamt 32 Sommerreifen in 2 Dimensionen getestet. Die Reifen der Dimension 185/65 R15 88 H eignen sich für Kleinwagen und schnitten im TCS Test durchs Band gut ab. Erstmals hat der TCS auch Sommerreifen der Van-Dimension 215/65 R16C 109T getestet. Das Gesamtergebnis der 16 getesteten Reifen fällt enttäuschend aus.

Bei den Reifen für Kleinkraftwagen schnitten der Bridgestone Turanza T005 und der Vredestein Sportrac mit dem Ergebnis «sehr empfehlenswert» am besten ab. Von den sechszehn getesteten Reifensätzen gab es insgesamt zweimal die Höchstnote «sehr empfehlenswert» und vierzehnmal die Note «empfehlenswert». Somit entsprachen alle getesteten Reifen den Anforderung der TCS-Tester. Anders verhält es sich bei den Reifen für Vans. Hier vergab der TCS herstellerübergreifend ganze neunmal die schlechteste Note «nicht empfehlenswert». Von den sechszehn getesteten Reifen erhielten nur fünf die Durchschnittsnote «empfehlenswert» und zweimal wurde ein «bedingt empfehlenswert» vergeben.

Tipps des TCS

Wer sich mit einem Sommerreifentest informieren oder wer Offerten einholen will, muss die vollständige Reifendimension kennen.

Mit der Wahl von Reifen mit der TCS-Beurteilung «sehr empfehlenswert» oder «empfehlenswert» ist man bei der Reifenwahl auf der sicheren Seite.

Anschliessend lohnt es sich, bei verschiedenen Anbietern zwei bis drei Offerten für die gewählten Reifen inkl. Nebenkosten (Montage, Auswuchten und Entsorgung) und Mehrwertsteuer einzuholen.

Wichtig ist auch die Überprüfung des Herstellungsdatums der Reifen. Dabei hilft die DOT-Nummer-Angabe, die auf jedem Reifen zu finden ist. Es ist eine vierstellige Nummer, wobei beispielsweise 3714 bedeutet, dass der Reifen in der Woche 37 im Jahr 2014 produziert wurde. Das Herstellungsdatum ist deshalb wichtig, weil die Reifenproduktion laufend den neusten Erkenntnissen angepasst wird.

Beim Reifenkauf sollten neue Reifen (bis drei Jahre) bestellt werden. Ältere Reifen sollten bei einem Neukauf nicht akzeptiert werden. Reifen, die acht Jahre alt sind, sollten aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet werden auch wenn sie noch genügend Restprofil aufweisen.

Der Produktekauf im Internet wird immer beliebter. TCS-Beobachtungen von Reifenhandel-Plattformen zeigen jedoch starke Preisschwankungen. In jedem Fall sollte die Gesamtleistung, also der Preis für Reifen und Montage, verglichen werden. Der TCS empfiehlt, das Produkt und die Dienstleistung aus einer Hand zu beziehen. Beim Erwerb von auffallend günstigen Reifen, die nur via Internet erhältlich sind, rät der TCS zur Vorsicht.

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 10. April 2019, Seite 27 (2 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30