E-Paper - 10. April 2019
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Projektabschluss

Der Gemeinderat hat erfreut vom Projektabschluss der Sanierung des Alten Schulhauses Kenntnis genommen. Die Bau- und Strassenkommission präsentierte eine Schlussrechnung mit Gesamtausgaben von gut 680‘000 Franken, ursprünglich in der Investitionsrechnung 2018 budgetiert war ein Betrag von 770‘000 Franken.

Stein AR Zu diesem erfreulichen Ergebnis trugen insbesondere die Fördergelder aus dem kantonalen Energieförderungsprogramm sowie die Beiträge zur Denkmalpflege von Bund, Kanton und Gemeinde bei. In den Gesamtkosten inbegriffen sind zudem die Ausgaben für den Umbau der Bibliothek mit knapp 21‘000 Franken und für die Vorplatzsanierung von gut 2‘000 Franken. Es sei erfreulich, dieses anspruchsvolle Projekt mit einer positiven Rechnung abschliessen zu können. Die Sanierungsarbeiten erfolgten grösstenteils während des laufenden Schul- und Kindergartenbetriebes, was von allen Beteiligten viel Rücksicht und auch Vorsicht erforderte. Der Gemeinderat dankt allen Beteiligten, die zu diesem erfreulichen Resultat beigetragen haben, ganz herzlich für ihr grosses Engagement.

Die Bauabrechnung zur Sanierung des Alten Schulhauses wird an der öffentlichen Versammlung vom 10. April 2019 im Detail erläutert, die gesamte Bevölkerung ist zu dieser Versammlung eingeladen.pd

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 10. April 2019, Seite 23 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30