E-Paper - 10. April 2019
Gossauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Wellness für die Hände im VitaTertia

130 Händepaare der Bewohnenden und Mitarbeitenden im VitaTertia kamen während drei Tagen in den Genuss einer Handpflege inklusive Massage.

VitaTertia «Unser Ziel war es, den Senioren eine angenehme und wohltuende Stunde zu bereiten, ihre vom Alter gezeichneten Hände zu pflegen und ihnen Zeit zu schenken», erklären Beatrice Wetter, Bettina Juon und Aline Holderegger, die vom VitaTertia für die Handpflege angefragt worden waren.

«Wir spürten, dass die teilweise gesundheitlich angeschlagenen und pflegebedürftigen Senioren von unserer Arbeit völlig überrascht waren und uns mit Begeisterung ihre Hände anvertrauten», so die Frauen weiter. Die Frauen hätten voller Freude und Stolz die lackierten Nägel wie in jungen Jahren präsentiert.

Für viele Bewohnende sei das Angebot eine total neue Erfahrung gewesen. «Der Kontakt mit den Bewohnenden und Mitarbeitenden war auch für uns sehr spannend. Berührende Geschichten haben uns die Augen geöffnet. Es war für uns eine wunderbare Bereicherung», freuen sich die drei Frauen unisono. pd

Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 10. April 2019, Seite 3 (4 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30