E-Paper - 03. April 2019
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Es geht voran im Strassenbau

Von Ramona Koller

Frühlingszeit ist Bauzeit. So auch in Herisau. In den kommenden Wochen und Monaten werden diverse Strassenbauprojekte umgesetzt, während bei anderen der Baustart aufgrund von Einsprachen noch ungewiss ist.

Strassenbau Obwohl auch im Herisauer Strassenbau einige Projekte noch im Planungsverfahren stecken oder durch Einsprachen blockiert sind, geht in den kommenden Wochen und Monaten einiges voran. Eine Übersicht.

Verbindung zwischen Robert Walser- und Schochenbergstrasse

Dabei handelt es sich um ein Projekt, das seit längerer Zeit in der Bewilligungsphase war. Ein positiver Entscheid seitens des Departements Bau und Volkswirtschaft gibt nun grünes Licht für die Umsetzung. Wenn die Landabtretungsverträge nun zügig abgeschlossen werden können, starten die Bauarbeiten für die Verbindung der beiden Strassen bereits diesen Sommer.

Werterhaltung Steinrieselnstrasse

Die 1968 eingebauten Strassenbeläge werden im Bereich zwischen der hinteren Oberdorfstrasse und der oberen Harfenbergstrasse erneuert. Auch die Abflüsse müssen saniert werden. Der untere Teil der Steinrieselnstrasse wird erst im Zug der Strassenbauarbeiten rund um den Migros-Neubau saniert. Der Baustart für den oberen Teil erfolgt in den nächsten Tagen.

Trottoir an der Sonnenbergstrasse

Die Sonnenbergstrasse soll auf einer Länge von 280 Metern mit einem Trottoir ergänzt werden. Gehen zu diesem Projekt, das öffentlich aufliegt, keine Einsprachen ein, kann im Sommer mit der Umsetzung begonnen werden.

Obere Gossauerstrasse

Ein Dauerbrenner ist die obere Gossauerstrasse.

Fortsetzung auf Seite 3

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 3. April 2019, Seite 1 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30