E-Paper - 27. März 2019
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Verkehrsbehinderungen

Die Stadtwerke erstellen im Gebiet Industriestrasse das Glasfasernetz und erneuern gleichzeitig Werkleitungen. Deshalb kommt es bis September 2019 auf verschiedenen Strassenabschnitten zu Behinderungen.

Industriestrasse Ab Montag, 1. April, schliessen die Stadtwerke Gossau das Gebiet Industriestrasse an das städtische Glasfasernetz an. Die Stadtwerke nutzen diese Bauarbeiten, um an der St.Galler-, Neuchlen-, Industrie-, Lager-, Oberdorf- und Bruggwisstrasse sowie im Gebiet Hofmatt die Elektroleitungen zu erneuern. Bei Bedarf werden auch einzelne Hausanschlüsse für Trinkwasser oder Erdgas saniert.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis September und können generell zu Verkehrsbehinderungen führen. Punktuell müssen auch Zufahrten eingeschränkt, vorübergehend gesperrt oder Parkplätze zeitweise aufgehoben werden. Die Stadtwerke sowie die Toldo Strassen- und Tiefbau AG sind bestrebt, diese Behinderungen möglichst gering zu halten.

Bereits sind über 75 Prozent aller Gossauer Haushalte und Gewerbeeinheiten an das Gossauer Glasfasernetz angeschlossen. pd

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 27. März 2019, Seite 19 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31