E-Paper - 27. März 2019
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Kredit freigegeben

Nordhalde Das künftige Gewerbegebiet Nordhalde wird wie im Januar berichtet erschlossen. Ein Teil davon ist die Erstellung der Kanalisation im Trennsystem. Dafür hat der Gemeinderat einen gebundenen Kredit über 1,14 Mio. Franken freigegeben. Zunächst wird die Kanalisation im Bereich Einmündung Kasernenstrasse und SOB-Tunnel erstellt, weil die Kasernenstrasse wegen der Bauarbeiten im Winkler Stich im Sommer während sechs Wochen sowieso gesperrt ist und der Kanton diese Zeit nutzt, die Linksabbiegespur für die Erschliessung der Nordhalde auszuführen. Die restliche Kanalisation soll ab 2020 zusammen mit der Erschliessungsstrasse gebaut werden.

Mehrgeschossige Nutzung

Die Gemeinde Herisau besitzt im Gebiet Nordhalde 30‘000 Quadratmeter Land. Dieses liegt oberhalb der SOB-Bahnlinie beim Dorfausgang Richtung St. Gallen und soll möglichst mehrgeschossig genutzt werden.

pd

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 27. März 2019, Seite 1 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31