E-Paper - 17. Oktober 2018
Herisauer Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Tipp

Make-up im Büro

Make-up ist nur was für Bürodamen? Falsch! Ein dezentes Make-up lässt Sie gepflegter erscheinen. Richtig aufgetragen können Sie sogar Ihre Müdigkeit wegmogeln.

Nehmen Sie sich morgens Zeit vor dem Spiegel. Denn nichts ist so aussagekräftig wie Ihr Gesicht. Unaufdringlich und strapazierfähig das sind die beiden Grundregeln, die für das Make-up im Büro gelten.

Keine grellen Farben

Unterstreichen Sie mit dem Make-up Ihre Natürlichkeit. Grelle Farben im Gesicht lösen bei Ihrem Umfeld eher verstörte Blicke aus. Es gilt: Entweder die Augen oder die Lippen betonen. Beides ist zu viel des Guten.

Gegen die Müdigkeit

Für müde Augen sollten Sie stets einen Concealer parat haben. Einfach unter die Augen aufgetragen, lässt er Sie optisch erwachen. Rouge zaubert Ihnen ebenso Frische ins Gesicht. Gerade wenn Sie am Abend noch ein Meeting haben und schon vom Tag geschafft sind, sollten Sie ein wenig Rouge auf die Wangen auftragen. Dies lässt Sie wieder frisch und ausgeruht erscheinen.

Absolutes No-go im Büro

Auch wenn in manchen Büros die Umgangsformen locker sind: Der Kosmetikspiegel wird nicht am Schreibtisch gezückt. Lippenstift, Concealer und Co. gehören ins Bad und werden auch nur dort angewendet.

www.jobscout24.ch

Herisauer Nachrichten vom Mittwoch, 17. Oktober 2018, Seite 8 (23 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31