© RZ Koblenz 

Doppelsieg für Maja Kunz

An der Schweizermeisterschaft im Sprint-OL gewann die St.Gallerin Maja Kunz in der Kategorie der über 50-Jährigen. Bereits tags zuvor setzte sie sich in einem Nationalen Mitteldistanz-OL souverän durch.

Orientierungslauf Am Sonntag wurde in Stans die Sprint-Meisterschaft ausgetragen. Kunz, der ehemaligen OL-Nationaltrainerin, gelang ein Sieg mit zwölf Sekunden Vorsprung. Ganz anders waren die Zeitdifferenzen am Vortag. Dieser Lauf wurde auf Alpweiden rund um den Trübsee oberhalb von Engelberg ausgetragen. Diesen Wettkampf beendete Kunz bei einer Laufzeit von unter dreissig Minuten mit einem Vorsprung von über fünf Minuten. Mit dem Bernecker Mario Ammann gelang das Kunststück eines Doppelsiegs einem zweiten Mitglied der OL-Gruppe St.Gallen/Appenzell. Die Juniorin Eliane Deininger hat dank einem dritten und einem siebten Rang gute Chancen, für den Junioren-Europacup in Frankreich selektioniert zu werden.  pd


Gossauer Nachrichten vom Mittwoch, 4. September 2019, Seite 25